Frank Lebkuchen GmbH

Gewerbering 9
95659 Arzberg

Kontakt

Tel.: 09233/78080
Fax: 09233/2838

Lebkuchen aus Leidenschaft

Der Kunde kennt Frank Lebkuchen als traditionsreiche Marke mit bestem Ruf und Namen. Höchste Qualitätsansprüche an unsere Erzeugnisse zeichnen uns seit 1865 aus.

Wir stehen für höchste Qualität!

Frank Lebkuchen – feinste Elisen-Lebkuchen
aus Arzberg im Fichtelgebirge

Lebkuchen-Sortiment

Haselnuss, gemischt, schokoliert, glasiert – wie schmeckt es Ihnen?

Zutaten und Gewürze

Was ist eigentlich drin im Elisen-Lebkuchen? Informieren Sie sich über die erlesenen Zutaten und Gewürze des Traditionsgebäcks.

Über uns

Seit fast 150 Jahren erhalten Sie von uns Lebkuchen mit dem urtypischen Frank-Geschmackserlebnis.

Nur erlesene Zutaten
und Gewürze

Was ist eigentlich drin im Elisen-Lebkuchen? Informieren Sie sich über die erlesenen Zutaten und Gewürze des Traditionsgebäcks.

Mit einem Haselnuss- und Mandelanteil von mehr als 25 % bei höchstens 10 % Mehlgehalt sind Elisen-Lebkuchen die Spitze in der Klasse der Lebkuchen. Die zweite Geschmacksnote macht das fruchtige Orangeat und Zitronat aus. Abgerundet wird der Genuss des Lebkuchens durch unsere eigene Gewürzmischung nach überlieferten Rezepten.

Haselnüsse und Mandeln

Die so genannten “Ölsamen” stammen von türkischen Haselnuss- und spanischen Mandelbäumen. Nach strengsten Qualitätsrichtlinien werden die Kerne angebaut und geerntet.

Honig, Mehl, Zucker und Eier

Die weiteren Bestandteile des Elisen-Lebkuchens stellen die klassischen Backzutaten: Honig, Mehl, Zucker und Eier.

Orangeat und Zitronat

Wir beziehen unser hochwertiges Orangeat direkt aus Italien.

Marzipan

schon die alten Ägypter kannten 
dieses Gewürz, das aus Ostafrika, Madagaskar, Indonesien und Brasilien kommt.

Und ganz wichtig, die Gewürze:

Kardamom

gehört zu den Ingwergewächsen. Für die Oblaten-Lebkuchen wird dieses Gewürz vorwiegend aus Guatemala, Vorderindien und Sri Lanka bezogen.

Anis

wird aus den im Mittelmeerraum heimischen Anispflanzen gewonnen. Hauptanbaugebiete: Syrien, Ägypten, Türkei, Italien, Bulgarien und Spanien.

Piment

duftet und schmeckt ein wenig nach Nelken, Muskat, Zimt und Pfeffer – man nennt es daher auch “Viergewürz”. Für die Oblaten-Lebkuchen wird es aus Mexiko, Westindien und Jamaika bezogen.

Nelken

schon die alten Ägypter kannten 
dieses Gewürz, das aus Ostafrika, Madagaskar, Indonesien und Brasilien kommt.

Koriander

gilt als typisches Kuchengewürz. Man findet 
diese pfefferkorngroße Frucht in Marokko, Ungarn, Rumänien und Bulgarien.

Eine lange Tradition
prägt die Qualität der Elisen-Lebkuchen aus dem Hause Frank

Die seeeeehr lange Adventszeit 2020???

BR Fernsehen, 31.07.2020, 18:00 Uhr

Seit 150 Jahren erhalten Sie von uns Lebkuchen mit dem urtypischen Frank-Geschmackserlebnis.

Frank-Lebkuchen gibt es seit 1865, als der Konditor Friedrich Frank aus dem Frankenwald nach Arzberg kam und im Stadtgebiet eine eigene Konditorei gründete.

Er verwöhnte die Bewohner mit einer Vielzahl von Backleckereien und zeichnete sich durch seine außergewöhnlich schmackhaften Lebkuchen aus. Nach ihm übernahm Christof Frank die Geschicke des Unternehmens und baute mit Sohn Willibald Frank die Produktvielfalt weiter aus. Neben feinsten Lebkuchen wurde dabei auch zahlreiches anderes süßes Naschwerk von Hand gefertigt.

Bis Anfang der achtziger Jahre hielt sein Nachfolger Friedrich Frank an dieser reichhaltigen Produktpalette fest. Später spezialisierte er sich auf die Herstellung von Elisen-Lebkuchen und erweiterte den handwerklichen Betrieb zu einer modernen Fertigung.

Heute – nach 150 Jahren – ist das Unternehmen noch immer in Familienbesitz und fertigt nach den alten Rezepten und mit der Sorgfalt und Leidenschaft des Firmengründers.

Die fünfte Generation (Dieter Frank) arbeitet daran, die Qualität der Erzeugnisse weiter zu pflegen sowie auch schmackhafte Produktneuheiten hervorzubringen.

Lebkuchen-Spezialitäten
in höchster Qualität

Kontakt

Mit dem folgenden Kontaktformular können Sie uns eine Nachricht per E-Mail senden. Felder mit * sind Pflichtfelder.