Widerspruchsrecht Datenverarbeitung

Voraussetzungen des Widerspruchsrechts:

1. Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen.

2. Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Ausübung des Widerspruchs:
Sie müssen uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über ihren Entschluss, ihr Widerspruchsrecht auszuüben, informieren.

1. Wenn Sie Ihr Widerspruchsrecht auf Grund einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO), geltend machen wollen, bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht, wie von uns durchgeführt, verarbeiten sollten.

2. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung oder Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, können Sie ohne Benennung von Gründen geltend machen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an:
E-Mail: info@frank-lebkuchen.de oder
Post: Frank Lebkuchen GmbH – Datenschutz – Gewerbering 9, D-95659 Arzberg oder
Telefax: +49 (0) 9233/28 38.

Hierbei entstehen Ihnen keine anderen Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen.

Folgen des Widerspruchs:

1. Im Falle eines begründeten Widerspruchs gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e) oder f) DS-GVO erfolgt, prüfen wir die Sachlage und werden die Datenverarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen und die betroffenen personenbezogenen Daten löschen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

2. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung oder Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, werden wir die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogener Daten zum Zwecke von Direktwerbung oder Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht unverzüglich unterlassen und die betroffenen personenbezogenen Daten löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Durch das Weitersurfen auf frank-lebkuchen.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung